Wettbewerb mit Ausstellung für Realismus in New York

Bewerbung: bis 13.06.2024
Zielgruppe: Kunstschaffende weltweit, ab 13 Jahre, Realismus
Ort: New York, USA
Termin: Ausstellungstermin im Sommer 2026
Bedingungen: jurierte Teilnahme 130.000 USD an Preisgeldern, Teilnahmegebühr pro Werk 28 – 93 USD (Details s.u.)

Das Art Renewal Center lädt Künstler aus der ganzen Welt zur Teilnahme am 17. Internationalen ARC Salon ein, dem weltweit größten Wettbewerb für Realismus des 21. Jahrhunderts. Ausgelobt sind 130.000 USD an Preisgeldern (Hauptpreis: 25.000 USD). Für die Gewinner gibt es eine Hauptausstellung in New York, eine starke Online-Präsentation, internationale Anerkennung durch Partnerschaften mit angesehenen Magazinen, Galerien, Museen etc. Und natürlich Kontakte und ggf. weitere Ausstellungsmöglichkeiten.

  • Wettbewerbskategorien: Figurative Malerei, Porträtmalerei, Phantasievoller Realismus, Zeichnung, Landschaft, Stillleben, Plein Air nach Modell, Skulptur, Tiere, sowie eine spezielle Kategorie für Jugendliche ab 13 Jahren. Zugelassen sind alle traditionellen Medien, u.a.: Öl, Pastell, Aquarell, Graphit, Acrylfarben, Kohle, Ton, Bronze, Stein, Marmor und/oder Travertin, Gips, Harz, Reißpappe, Goldstift, Silberstift, Tinte, Buntstifte, Gouache, Tempera etc.
  • Teilnahmebedingungen: Die Einreichungsgebühr für das erste Werk beträgt 93 USD pro Kategorie bzw. 53 USD für dasselbe Werk pro zusätzlicher Kategorie. Die Einreichungsgebühr für ein zweites Werk beträgt 73 USD. Einreichungen für die Jugendkategorie (13 – 19 Jahre) kosten 28 USD. Es können unbegrenzt viele Werke eingereicht werden; die Werke nicht für die Live-Ausstellung zur Verfügung stehen.
  • Ablauf: Aus allen Einreichungen wählt eine Jury die 100 besten Werke für die Hauptausstellung aus. Ausstellung und Preisverleihung finden im Sommer 2026 im zukünftigen Flaggship-Store von Sotheby’s New York in der Madison Avenue statt.

Alle Infos: Jury | Preisgelder etc. | Bedingungen und Gebühren | Bewerbungsunterlagen


Veröffentlicht am: