Kunst schaffen kannst du – aber was erwarten eigentlich Galeristen, wenn du dich bei ihnen um eine Ausstellung bewirbst?

So präsentierst du deine Kunst professionell

Bei einer Galerie, bei der Bewerbung für eine Ausstellung oder einen Kunstpreis solltest du dich so professionell wie möglich präsentieren. Dazu brauchst du entsprechende Unterlagen, beispielsweise:

  • ein Kurzportfolio mit Vita, Bewerbungstext und Werkfotos für eine konkrete Ausschreibung,
  • einen Webauftritt, der kurz und knapp oder auch umfassend zeigt, wer du bist und was du machst,
  • eventuell Visitenkarten und Briefpapier,
  • eventuell einen Werkkatalog, um dein gesamtes, oder einen Teilaspekt deines Werkes vorzustellen.

Wir helfen dir gerne dabei, deine Kunst klar und überzeugend vorzustellen. Nutze einfach unser Beratungsangebot.

Strategische Selbstdarstellung

Neben den passenden Materialien umfasst die professionelle Präsentation der eigenen Arbeit jedoch noch mehr:

  • Deine Werke sollten im öffentlichen bzw. öffentlich zugänglichen Raum präsent sein. Konkret bedeutet das, dass du dich mit deiner Arbeit bei Ausstellungen und auf Messen zeigst.
  • Eine Kunstausstellung bringt nur dann etwas, wenn Menschen davon erfahren und den Wunsch verspüren, sie zu besuchen. Werbung und eine gute Pressearbeit sind daher wichtige flankierende Maßnahmen.
  • Weißt du was das Kapital eines Galeristen ist? Sein Adressbuch! Tu es ihm gleich und verwalte deine Kontakte zu Käufern, Sammlern, Presseleuten und Multiplikatoren sorgfältig. Kontaktpflege ist ein wichtiger Aspekt des Selbstmarketings.
  • Mit Kunstpreisen und Stipendien schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe: du finanzierst dein eigenes künstlerisches Schaffen und setzt dich zugleich öffentlichkeitswirksam in Szene.

 

Weitere Themen, die dich interessieren könnten:

Kurzcoaching: finde deinen roten Faden!

Kurzcoaching: finde deinen roten Faden!

Bei unserem Coaching für Künstler (Kurzcoaching) führen wir dich durch einen sogenannten Brandingprozess. Beim Branding wird aus einem soliden, guten, normalen Produkt ein besonderes Produkt, ein Produkt mit Wiedererkennungswert und idealerweise Must-have-Faktor.
Die eigene Arbeit präsentieren

Die eigene Arbeit präsentieren

Kunst schaffen kannst du - aber was erwarten eigentlich Galeristen, wenn du dich bei ihnen um eine Ausstellung bewirbst?
Selbstmarketing für Künstler

Selbstmarketing für Künstler

Natürlich sind deine Kunstwerke am wichtigsten. Aber trotzdem solltest du das Selbstmarketing auch als Künstler nicht aus dem Auge verlieren.
Ausstellen, ausstellen, ausstellen...

Ausstellen, ausstellen, ausstellen...

Ausstellen ist das A und O. Oder etwa nicht? Je länger du im Kunstbetrieb unterwegs bist, desto klarer wirst du die feinen Unterschiede wahrnehmen. Und damit meinen wir nicht Ausstellungsort und gezeigte Werke...
Überregionale und internationale Ausstellungsmöglichkeiten

Überregionale und internationale Ausstellungsmöglichkeiten

Du hast bereits in deiner Stadt und in der nähren Umgebung ausgestellt, möchtest jetzt aber einen Schritt weitergehen?
Steuern, Versicherung, Berufsverbände

Steuern, Versicherung, Berufsverbände

Künstler ist man nicht nur im Atelier oder auf Vernissagen. Künstlerische Tätigkeit und Künstlerstatus zählt auch beim Finanzamt oder bei Kranken- und Rentenversicherung. Was genau gibt es hier zu beachten?