Fortbildungen für Kunstschaffende und Kulturmanager*innen

Zeitrahmen: 20.10.2022 – 17.03.2022 Zielgruppe: Kunstschaffende und Kulturmanager*innen Ort: online Beschreibung Das neue Programm der Fortbildungsreihe UPDATE liegt vor, eine Vortrags- und Seminarreihe für Bildende Künstler*innen und Kulturmanager*innen. Ziel des Angebotes ist es, Fähigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln, die die

Europäisches Patentamt: Ausschreibung „paper transformation“

Bewerbung: bis 14.10.2022 Zielgruppe: professionelle Kunstschaffende, mit Lebensmittelpunkt in Deutschland bzw. Niederlande Ort: München und Den Haag Beschreibung Anlässlich des 50. Jahrestags der Unterzeichnung des Europäischen Patentübereinkommens schreibt das Europäischen Patentamts (EPA) unter dem Titel „paper transformation“ einen jurierten Wettbewerb

Erna-Suhrborg Preis 2023

Bewerbung: bis 30.09.2022 Zielgruppe: bildende Künstlerinnen ohne Hochschulabschluss aus Nordrhein-Westfalen Ort: Wesel (Nordrhein-Westfalen) Beschreibung Das Städtische Museum Wesel vergibt alle drei Jahre den von der Familie Hans Dieter Suhrborg gestifteten Erna Suhrborg-Preis. Die Auszeichnung wird an bildende Künstlerinnen vergeben, die

„NEUSTARTplus“: Stipendium für freiberufliche bildende Künstler:innen

Bewerbung: bis 15.09.2022, 24:00 Uhr Zielgruppe: freiberufliche bildende Künstler:innen mit Wohnsitz in Deutschland Ort: Deutschland Beschreibung Die Stiftung Kunstfonds schreibt 550 Halbjahresstipendien für freiberuflich tätige bildende Künstler:innen in Höhe von je 18.000 Euro aus. Das „Sonderförderprogramm NEUSTARTplus-Stipendium“ will bildenden Künstler:innen

„NEUSTARTplus“: Programm für kunstvermittelnde Akteure

Bewerbung: bis 15.09.2022, 24:00 Uhr Zielgruppe: kunstvermittelnde Akteure (Kollektive, Einrichtungen und Orte) in Deutschland Ort: Deutschland Beschreibung Die Stiftung Kunstfonds unterstützt mit dem Sonderförderprogramm „NEUSTARTplus Plattformen der bildenden Kunst“ Einrichtungen und Orte, die zeitgenössische bildende Kunst präsentieren, vermitteln und am

Förderprogramm Verbindungslinien

Bewerbung: bis 09.09.2022 Zielgruppe: Kunstschaffende, Künstlergruppen und Kunstvereine mit Schaffensschwerpunkt Bayern Ort: Bayern Beschreibung Verbindungslinien ist der Titel eines Förderprogramms, dessen Schwerpunkt auf überregionaler und internationaler Kultur- & Zusammenarbeit liegt und Kooperationsprojekte im Bereich Bildende Kunst mit 10.000 bis 25.000 EUR fördert.