Bewerbung: bis 31.08.2022
Zielgruppe: Kunstschaffende aus den Genres Bildende Kunst, Illustration, Performance, Fotografie, Videokunst
Ort: Duisburg

Beschreibung

Die Stadt Duisburg und die Interessengemeinschaft der Duisburger Künstler schreibt nun bereits zum fünften Mal ein Aufenthaltsstipendium für ein Atelier im Stadtteil Rheinhausen für die Genres Bildende Kunst, Fotografie, Illustration, Performance oder Videokunst aus.
Die Aufenthaltsdauer beträgt 1 Jahr (1. Januar bis 31. Dezember 2023).

Bewerbung

Interessierte Kunstschaffende (Altersgrenze: 40 Jahre) sollten ihr Studium vor mindestens einem Jahr abgeschlossen haben (Studierende sind von der Bewerbung ausgeschlossen). Von den Stipendiaten wird erwartet, dass sie in dieser Zeit in Duisburg leben und arbeiten. Parallele Stipendien während des Aufenthalts in Duisburg sind anzuzeigen. Im Rahmen ihrer Bewerbung sollten die BewerberInnen überzeugend darstellen, dass sie ihre künstlerische Arbeit mit Bezug zu Duisburg beginnen oder fortsetzen wollen und folgendes einzureichen:

  1. vollständig ausgefülltes Antragsformular (s. Anlage)
  2. künstlerische Vita
  3. Beschreibung eines Arbeitsvorhabens, das während des Stipendiums realisiert oder fortgesetzt werden soll
  4. Portfolio: Abbildungen von max. 15 künstlerischen Arbeiten der letzten fünf Jahre, im Format DIN A 4
  5. Einreichung eines Kataloges oder eines illustrierten Buches

Optional für Videokunst und Performance:

  1. Ausschnitte (!) aus max. drei Videoarbeiten oder Dokumentationen von Performances, Länge der Ausschnitte jeweils max. drei Minuten, Format mp4, Videodateien sollen als Download (Link ohne zeitliche Begrenzung) zur Verfügung gestellt werden
  2. Die in Ausschnitten gezeigten Videos bzw. Performances sollen im Rahmen des Portfolios abgebildet und knapp erläutert werden.

Bewerbungen, die diese Begrenzungen nicht erfüllen, können von der Beurteilung ausgeschlossen werden!
Auswahlverfahren: Über die Vergabe des Stipendiums entscheidet die Stadt Duisburg nach Empfehlung einer Fachjury.
Präsentation der Ergebnisse: Es wird erwartet, dass die Arbeit der Künstlerin oder des Künstlers dem Publikum im Rahmen des „Offenen Ateliers“ vorgestellt wird.
Ausschreibung und Bewerbungsformular:  Aufenthaltsstipendium Duisburg 2023

Bewerbung

Bewirb dich mit den passenden Unterlagen bitte direkt bei:

Stadt Duisburg | Kulturbetriebe / Kulturbüro | Stichwort „Stipendium“ | Neckarstr. 1 | 47051 Duisburg
Kontakt/Informationen: Claudia Bohndorf | Tel.: 0203-283-62269 | Mail: c.bohndorf@stadt-duisburg.de | Website: www2.duisburg.de/micro2/kulturbetriebe

 

Aufenthaltsstipendium Stadt Duisburg
Markiert in: