Bewerbung: bis 30.11.2021
Zielgruppe: Kunstschaffende (Bildende Kunst) aus dem deutschsprachigen Raum
Ort: Tutzing/Bayern

Beschreibung

Inzwischen zum 13. Mal wird der PHÖNIX Kunstpreis für Nachwuchskünstler m Bereich der Bildenden Kunst ausgelobt. Er ist mit  20.000 Euro dotiert, mit der Auszeichnung ist die Ausstellung der Kunstwerke in der Villa Kustermann in Tutzing am Starnberger See und die langfristige Betreuung des Preisträgers verbunden.
Teilnahmeberechtigt sind Bildende Künstler aus dem deutschsprachigen Raum oder zurzeit im Ausland lebende Deutsche, idealerweise mit akademischer Ausbildung, mit Ausstellungen in Museen, Galerien, Privatsammlungen oder Kunstvereinen, mit Auszeichnungen oder Preisen, mit Veröffentlichungen in der Fachpresse. Zugelassen sind ausschließlich Gemälde, Skulpturen und Papierarbeiten.
Der Preis ist einem Preisgeld von 20.000 Euro dotiert. Im Gegenzug für das Preisgeld übereignet der Preisträger der Eurobuch GmbH Kunstwerke. Im Anschluss an die Preisverleihung werden die Werke des Preisträgers in den Räumen der Eurobuch GmbH bleibend ausgestellt.
Alle Infos: www.phönix-kunstpreis.de | Ausschreibung (pdf) | Teilnahmevereinbarung (pdf)

Bewerbung

Bewirb dich mit den passenden Unterlagen direkt beim Auslober:

Dr. Barbara Haubold – Kunstbeauftragte | Eurobuch GmbH | Hauptstraße 2 | 82327 Tutzing | info@barbara-haubold.de | Telefon: +49 (0)8158-90 34 60

 

PHÖNIX Kunstpreis für Nachwuchskünstler
Markiert in: