Bewerbung: bis 31.07.2021
Zielgruppe: Bildende Künstler*innen mit Wohnsitz in Deutschland
Ort: Deutschland

Beschreibung

Bildende Künstler*innen mit Wohnsitz in Deutschland können ab sofort (1. Juni bis 31. Juli 2021) Fördermittel bis zu 15.000 € für „Modul C – Innovative Kunstprojekte“ beantragen.

Das im vergangenen Jahr stark überzeichnete gleichnamige Programm der Künstlerverbände BBK und Deutscher Künstlerbund wurde aufgestockt. Als „Modul C“ des Förderprogramms ermöglicht es eine Weiterentwicklung künstlerischer Praxis und Präsentation, die auch eine Interaktion zwischen Analog und Digital schafft. Teil der Projekte sind die öffentliche Präsentation und Rezeption der Werke, um die Auseinandersetzung mit den Inhalten zeitgenössischer Kunst anzuregen.

Antragsberechtigt sind professionell arbeitende Bildende Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz in Deutschland, nicht jedoch Immatrikulierte an einer Hoch- oder Fachhochschule. Gefördert werden Konzipierung und Umsetzung bildkünstlerischer Interventionen, Ausstellungen, Performances.
Die Anträge müssen bis zum 31. Juli 2021 online eingereicht werden.

Alle Infos und Bewerbung: www.bbk-bundesverband.de/

Bewerbung

Bewirb dich mit den passenden Unterlagen direkt bei:

Die Module A bis C setzt der BBK um: www.bbk-bundesverband.de

 

„NEUSTART für Bildende Künstlerinnen und Künstler“: Modul C – Innovative Kunstprojekte
Markiert in: