Bewerbung: bis 30.04.2017
Zielgruppe: Künstlerinnen mit abgeschlossenem Studium / biografischer Bezug zu Rheinland-Pfalz
Ort: Rheinland-Pfalz

Beschreibung

Im Projekt Mentoring für Bildende Künstlerinnen stellen sich freischaffende Künstlerinnen ehrenamtlich als Beraterinnen für Kolleginnen in der Berufseinstiegssituation zur Verfügung. Die 1:1-Beratung erlaubt ein Arbeiten an individuellen Fragestellungen, die Diskretion und Vertrauen voraussetzen.  Aktuell läuft die 6. Projektrunde, d. h. interessierte Künstlerinnen können sich bis zum 30.04.2017 bewerben.

Ab Herbst 2017 werden sich die neuen Tandems zu einem gemeinsamen Workshop treffen, der die beruflichen Zielsetzungen der Mentees und die Zusammenarbeit als Mentorin und Mentee bearbeitet. Die Teilnahme an weiteren begleitenden Veranstaltungen des Projekts wie Workshops, Exkursionen oder Diskussionsveranstaltungen wird erwartet. Als sinnvolle Dauer für die Beratung hat sich ein Zeitraum von 18 Monaten herausgestellt, im Einzelfall ist eine Beratung auch für einen kürzeren Zeitraum denkbar. Die Tandems der Modellphase haben sich durchschnittlich alle zwei Monate getroffen, ein vierteljährliches Treffen zwischen Mentorin und Mentee ist Voraussetzung für die Projektteilnahme. Die Arbeitsphase endet mit einem gemeinsamen Workshop der Tandems im Frühjahr 2019.
Alle weiteren Infos unter: kunst-mentoring.de

Bewerbung

Bewirb dich mit den passenden Unterlagen bitte direkt bei:

Projektbüro Kunst-Mentoring | Ansprechpartnerin: Julia Malcherek | Kaiserstr. 38 | 55116 Mainz | Tel.: 06131-228003 | jmm@kunst-mentoring.de

 

Mentoring für Bildende Künstlerinnen
Markiert in: