Bewerbung: bis 29.06.2020
Zielgruppe: KünstlerInnen bzw. Künstler*innengruppen
Ort: Berlin

Beschreibung

Das Bezirksamt Lichtenberg von Berlin lobt im Jahr 2020 den Kunstwettbewerb „Erinnerungs- und Gedenkort Roedeliusplatz“ aus. Bis zu zehn Wettbewerbsteilnehmer*innen sollen über ein berlin-brandenburgweites offenes Bewerbungsverfahren ausgewählt werden, das am 18. Mai 2020 startet. Bewerbungen können bis zum 29. Juni 2020, 15:00 Uhr eingereicht werden.

Kurzinfo zum Verfahren:

  • Bauherr und Auslober: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Abteilung Personal, Finanzen, Immobilien und Kultur
  • Der Wettbewerb wird als einstufiger, nicht offener Einladungswettbewerb mit vorgeschaltetem, offenem Bewerbungsverfahren (berlin-brandenburgweit) durchgeführt.
  • Über das Bewerbungsverfahren sollen bis zu zehn Künstler*innen bzw. Künstler*innengruppen zur Teilnahme am Einladungswettbewerb ausgewählt werden.
  • Für die Realisierung der Kunst steht ein Gesamtbetrag von bis zu 140.000,00 Euro (brutto) inklusive sämtlicher Kosten für Honorare, Material- und Herstellungskosten einschließlich Nebenkosten zur Verfügung.
  • Die Aufwandsentschädigung für die Teilnahme am Kunstwettbewerb beträgt jeweils 1.500,00 Euro (brutto), sofern eine den Bedingungen der Auslobung entsprechende Arbeit eingereicht wird.

Für die Teilnahme am Online-Bewerbungsverfahren ist eine Anmeldung auf der Plattform wa wettbewerbe aktuell erforderlich unter folgendem Link: https://www.wettbewerbe-aktuell.de/onlineverfahren/ov/309. Die Anmeldung ist kostenfrei. Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu den erforderlichen Bewerbungsunterlagen finden Sie in der beigefügten Bekanntmachung.

Bewerbung

Bewirb dich mit den passenden Unterlagen:

Online-Bewerbungsverfahren über die Plattform wa wettbewerbe: https://www.wettbewerbe-aktuell.de/onlineverfahren/ov/309

 

Kunst-am-Bau-Wettbewerb Berlin: Erinnerungs- und Gedenkort Roedeliusplatz
Markiert in: