Bewerbung: bis 31.10.2022
Zielgruppe: bildende Künstler*innen mit europäischer Perspektive bis 35 Jahre
Ort: Speyer

Beschreibung

Am 11. Februar 2023 wird die Stadt Speyer den mit 6.000 Euro dotierten Förderpreis Hans-Purrmann-Preis für Bildende Kunst der Stadt Speyer zum 21. Mal vergeben. Der Hans-Purrmann-Preis der Stadt Speyer für Bildende Kunst soll, so der ausdrückliche Wunsch von Hans Purrmann, an förderungswürdige junge Künstlerinnen und Künstler verliehen werden, die vergleichbar den Lebensstationen Hans Purrmanns (Geburt in der Pfalz, Lebens- und Arbeitsstationen in München, Berlin, Paris, Rom, Florenz, aber auch der Schweiz sowie dem Bodensee) einen europäischen Blick und Bezug, aber auch einen Bogen von europäischen Metropolen und ländlichen Räumen aufweisen.

Jeder, der diese Bedingung erfüllt und das 35. Lebensjahr noch nicht überschritten hat, kann sich während der Ausschreibungsphase um den mit 6.000 € dotierten Förderpreis bewerben.

Alle Informationen zu Ausschreibung und Vergaberichtlinien: https://www.speyer.de/…/hans-purrmann-preise/

Bewerbung

Bewirb dich mit den passenden Unterlagen per E-Mail direkt bei:

Bewerbung: purrmannpreis@stadt-speyer.de
Rückfragen: Anke Illg | Telefon 06232/14-2250 | anke.illg@stadt-speyer.de oder kulturbuero@stadt-speyer.de

 

Hans-Purrmann-Preis der Stadt Speyer für Bildende Kunst
Markiert in: