Bewerbung: bis 30.09.2022
Zielgruppe: bildende Künstlerinnen ohne Hochschulabschluss aus Nordrhein-Westfalen
Ort: Wesel (Nordrhein-Westfalen)

Beschreibung

Das Städtische Museum Wesel vergibt alle drei Jahre den von der Familie Hans Dieter Suhrborg gestifteten Erna Suhrborg-Preis. Die Auszeichnung wird an bildende Künstlerinnen vergeben, die sich – wie die Namensgeberin des Preises – durch eine hohe Qualität ihres künstlerischen Schaffens auszeichnen, ohne ein künstlerisches Hochschulstudium abgeschlossen zu haben. Nach dem Erfolg der letzten Jahre lobt das Städtische Museum Wesel auch für das Jahr 2023 wieder den Erna Suhrborg-Preis aus, dessen Zielsetzung es ist, Autodidaktinnen eine Ausstellungsmöglichkeit zu bieten.

Um auf die aktuellen Ausschreibungen auf Kunst-Starter zugreifen zu können, musst du dich einloggen. Falls du noch nicht registriert bist, kannst du deinen Zugang gegen 5 Euro für 3 Monate freischalten.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.