Bewerbung: bis 30.06.2022
Zielgruppe: professionelle Künstler*innen
Ort: Freising (Bayern)

Beschreibung

Während es in München ein „Monaco-Franze-Denkmal“ gibt, erinnert nichts dergleichen an Freisings berühmtesten Schauspieler Karl Obermayr. Das soll sich nun ändern: Zusammen mit vielen Partnern will der Verein Stadtheimatpflege Freising e.V. auf den künftigen Sitzstufen hinab zur geöffneten Stadtmoosach eine Skulptur von Karl Obermayr installieren lassen. Sie soll auf den Stufen der offenen Moosach inmitten der Freisinger Altstadt sitzen. Unauffällig und unprätentiös soll der Karl auf einer Stufe sitzen. Wer will, kann sich zukünftig neben ihn setzen und das Treiben in der Innenstadt beobachten.

Unter Beteiligung der Öffentlichkeit soll eine Künstlerin oder ein Künstler ausgesucht werden, der die Statue von Karl Obermayr anfertigen soll.

Bewerbungsunterlagen und Abgabefrist Die zur Einreichung des Beitrags erforderlichen Unterlagen sind folgende:

  1. zeichnerische Skizzen, Fotomontagen u.a.
  2. Modell in Gips o.ä. (Maßstab 1:10, wir werden die Stufen zur offenen Moosach als Modell bauen)
  3. Textliche und bildliche Erläuterungen der Arbeit
  4. Kosten- und Honorarkalkulation
  5. Fotos von Projekten der letzten Jahre

Abgabefrist aller Beiträge von Künstlerinnen und Künstlern ist der 30. Juni 2022.

Reproduktionsrechte Mit der Bewerbung erklärt sich die Künstlerin bzw. der Künstler damit einverstanden, dass Fotos und Zeichnungen o. ä. sowie Fotos des Modells und des Beitrages in allen Medien kostenfrei veröffentlicht werden dürfen (im Zusammenhang mit dem Wettbewerb bzw. der Aufstellung des Denkmals).

Wettbewerbsablauf Die Modelle werden öffentlich vorgestellt und von einer unabhängigen Jury mit Vertretern der Stadt und Fachpersonen bewertet werden. Das ausgewählte Siegermodell sollte vom Künstler/von der Künstlerin bis zum Herbst angefertigt und anlässlich der Moosach-Öffnung Ende 2022 installiert werden.

Kontakt / Durchführung / Planmaterial / Detailfragen Bei der Anfertigung eines Modells und Sammeln der Wettbewerbsbeiträge wird der Verein Stadtheimatpflege Freising e.V. vom Architekturbüro Fiedler + Partner unterstützt. Interessierte Künstlerinnen und Künstler können sich an Reinhard Fiedler (Fiedler + Partner) wenden, der gerne alle Fragen beantwortet und detaillierte Unterlagen zur Anfertigung des Wettbewerbsbeitrags zum Versand bereithält.

Alle Infos: www.dropbox.com…

Weitere Informationen zur Initiative: Stadtheimatpflege Freising e.V. Ein Denkmal für Karl Obermayr  | www.stadtheimatpflege.de | www.karl-obermayr.de

Bewerbung

Bewirb dich mit den passenden Unterlagen (per Brief, keine Einschreiben, keine E-Mail) bitte direkt bei:

Architekturbüro Fiedler + Partner | Reinhard Fiedler | Obere Hauptstraße 45 | 85354 Freising | Tel: 08161/8877420 | info@fiedler-und-partner.de

 

Wettbewerb: Ein Denkmal für Karl Obermayr an der Freisinger Stadtmoosach
Markiert in: