Bewerbung: bis 31.01.2022
Zielgruppe: KünstlerInnen, ArchitektInnen, DesignerInnen, SchriftstellerInnen und UrbanistInnen
Ort: Berlin

Beschreibung

Die Dekoloniale. Erinnerungskultur in der Stadt schreibt zum zweiten mal verschiedene Aufenthaltsstipendien aus. Eingeladen sind KünstlerInnen, ArchitektInnen, DesignerInnen, SchriftstellerInnen oder GestalterInnen urbaner Räume. Die BewerberInnen sind eingeladen, historische koloniale Stratifikationen und dominante Narrative im öffentlichen Raum Berlins aufzudecken und zu transformieren.

Um auf die aktuellen Ausschreibungen auf Kunst-Starter zugreifen zu können, musst du dich einloggen. Falls du noch nicht registriert bist, kannst du deinen Zugang gegen 5 Euro für 3 Monate freischalten.
Markiert in:     

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.