Bewerbung: bis 01.04.2022
Zielgruppe: Kunstschaffende, die an Parkinson erkrankt sind
Ort: Frankfurt, Liverpool, London (Wandeausstellung)

Beschreibung

Out of the blue ist ein Kunstprojekt, das Kunstwerke verschiedenster Genres in einer Gesamtausstellung zusammenführt, die eines gemeinsam haben: alle Kunstschaffenden sind an Parkinson erkrankt. Die internationale Wanderausstellung wird vom 1. Juni bis 30. August 2022  in drei europäischen Städten – Frankfurt, Liverpool, London – live gezeigt werden, gleichzeitig gibt es auch eine Online-Ausstellung. Alle Exponate sind verkäuflich, ein Teil der Erlöse fließt in die Förderung von Kunstprojekten für Parkinsonerkrankte.

Hinter dem Event steht Parkinson’s Art , einem Interessenverband für Künstler*innen mit Parkinson mit Stammsitz in Großbritannien. Als gemeinnützige Organisation hat Parkinson’s Art die Vision, das Leben von Menschen mit Parkinson durch Kreativität, Spaß und Selbstausdruck zu verbessern.

Die Stationen der Wanderausstellung:

  • Frankfurt: 1.-24. Juli: Amt für multikulturelle Angelegenheiten. Mainzer Landstraße 293, 60326 Frankfurt am Main *
  • Liverpool: 1.-15. August: The Reader, Calderstones Park, Calderstones Rd, Liverpool L18 3JB, United Kingdom
  • London: 16.-30. August: OXO Gallery, OXO Tower Wharf, Barge House St, London SE1 9PH, United Kingdom

 

Kunstschaffende – alle Künstler, die mit der Parkinson-Krankheit leben bzw. auch deren Ehepartner oder eingetragene Lebenspartner – sind dazu eingeladen, ein Kunstwerk zum Thema „Out of the blue“ („Aus heiterem Himmel“) für die Ausstellung in Frankfurt einzureichen. Zugelassen sind Werke der bildenden Kunst und auch der Poesie. Das Thema ist frei interpretierbar, es muss keinen Bezug zu Parkinson haben, sondern kann aus einem zufälligen Gedanken, einem Gefühl oder Ereignis entstehen. Alle ausgestellten bzw. präsentierten Werke müssen verkäuflich sein, vom Verkaufserlös erhält der Künstler 40%, die restliche Summe fließt an die Parkinson‘s Art Germany, die daraus Spenden finanziert, u. a. an die Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung.
* Update 18.03.22: Die Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung hat die Unterstützung der Ausstellung „Out of the blue“ von Parkinson‘ Art aus projektinternen Gründen inzwischen zurückgezogen.

Alle Details und Modalitäten für die Bewerbung: de.parkinsons.art bzw. de.parkinsons.art/blue

Bewerbung

Bewirb dich mit den passenden Unterlagen bitte zunächst per Mail an

parkinsonsart-germany@web.de bzw. info@parkinsons.art bzw. theteam@parkinsons.art

Wird dein Werk durch die Jury für die Präsenzausstellung in Frankfurt ausgewählt, erhältst du mit der Bekanntgabe auch die postalische Empfängeradresse für den Versand deines Kunstwerks.

 

Out of the blue – Parkinson’s Artisten of Europe stellen aus
Markiert in: