Bewerbung: 10.02.2021
Zielgruppe: KünstlerInnen
Ort: Dresden

Beschreibung

Für die Aktion “Ein Lernhaus für die Universitätsschule” schreibt der Förderverein der Universitätsschule Dresden den Kunstwettbewerb „Blick in die Schule der Zukunft” aus. Gesucht wird ein Motiv für ein “Million-Pixel-Bild”. Das Preisgeld beträgt 250 € (bei Erfolg der Spendenaktion ggf. höheres Preisgeld) und die prominente Veröffentlichung des Werks.

Hintergrund: Es soll eine Webseite entstehen, auf der Unterstützer:innen durch ihre Spende eine gewisse Anzahl an Pixeln “aufdecken” können. So wird nach und nach das Bild zur Schule der Zukunft sichtbar. Doch wie sieht dieses Bild aus? Das werden die Einreichungen für den Wettbewerb zeigen! Das Originalbild bzw. eine hochwertiger Ausdruck eines digitalen Grafik wird prominent zuerst im bestehenden Schulgebäude und bald im Neubau ausgestellt.

Details: Gegenstand des Wettbewerbes ist die Schaffung eines Bildes mit frei zu wählenden Mitteln (Malerei, Grafik, Fotografie, Collage etc.) im quadratischen Format (1000 x 1000 Pixel = 1 Mio. Pixel). Mit Einreichung des Werkes wird dem Förderverein der Universitätsschule Dresden ein ausschließliches, zeitlich und gegenständlich unbeschränktes, frei übertragbares Nutzugsrecht eingeräumt.

Alle Informationen zu Wettbewerb und Schulkonzept gibt es hier: https://universitaetsschule.org/…

Bewerbung

Bewirb dich mit den passenden Unterlagen bitte direkt digital beim Auslober; Einreichung über die Plattform TU Dresden Cloudstore, Dateigröße maximal 15 MB, Dateinamen bitte Initialen und den Werktitel angeben.

Rückfragen: Maria Völzer | universitaetsschule.presse@tu-dresden.de

 

 

Kunstwettbewerb „Blick in die Schule der Zukunft”
Markiert in: